Frank Rennicke zu Gast in Lübeck

 

 

 

Im September besuchte der bekannte Volkssänger Frank Rennicke für einen Liederabend die Hansestadt Lübeck. Über 2 Stunden lang spielte er sowohl neue bisher unveröffentlichte Lieder, aber auch altbekanntes Liedgut, bei dem die Zuhörer mitsingen konnten. Wer Frank Rennicke schon einmal live erlebt hat, dem ist bekannt, daß er mit seinen Wortbeiträgen zwischen den Liedern nicht nur für gute Stimmung sorgt, sondern durchaus auch kritische, mahnende Worte an die Anwesenden richtet. So lies er es sich nicht nehmen, die drohende Überfremdung unserer Heimat deutlich anzusprechen. Mit Blick auf die niedrige Geburtenrate kritisierte er aber in diesem Zusammenhang auch das Verhalten vieler Nationalisten, die oftmals nicht bereits sind eine Familie zu gründen. Dabei sollten doch deutsche Kinder die Zukunft unseres Volkes sichern.

 

Am Rande des Liederabends blieb ausreichen Zeit, für den Gedankenaustausch unter Gleichgesinnten. Auch ein Solidaritätsstand der nationalen Hilfe Schleswig-Holstein durfte nicht fehlen, an dem man sich nicht nur über die Ziele des Vereins informieren, sondern gegen eine Spende auch Cds und Bekleidung erwerben konnte.

 

Sollte es Frank Rennicke mal wieder in den hohen Norden verschlagen, ist er bei uns in Lübeck immer herzlich willkommen und wir freuen uns dann schon auf einen weiteren geselligen Abend bei guter Musik.

 

 

 

 

 

Quelle: NPD Lübeck/Ostholstein

Lübeck, den 29.09.2015

 

 

 

 

 




zurück |


DS-TV


 

 


Neue Schleswig-Holstein-Stimme erschienen!

Die aktuelle Ausgabe unserer Schleswig-Holstein-Stimme kann jetzt auch als PDF auf unserer Weltnetzseite gelesen werden. Haben sie Interesse unsere Zeitschrift regelmäßig zu erhalten, dann melden Sie sich bei uns, denn gegen einen geringen Unkosten­beitrag schicken wir Ihnen die SH-Stimme regelmäßig zu. Die aktuelle Ausgabe können Sie hier lesen: